Zelten in der Normandie 2017

Unsere Zeit im Disneyland war vorbei und wir fuhren Richtung Norden, um unser Zelt an der Atlantikküste in der Normandie aufzuschlagen.

Nach einigen Stunden Fahrt erreichten wir unseren Camping-Platz direkt am Omaha-Beach. Dieser Küstenabschnitt ist bekannt für die Landung der Alliierten am D-Day 1944. Überhaupt finden sich in der ganzen Region Denk- und Mahnmäler sowie Museen rund um die geschichtliche Bedeutung des Ortes.

Der Campingplatz lag direkt überhalb des Strandes und war wunderschön. Leider mussten wir den Platz bereits am zweiten Tag wieder verlassen, da wir nicht vorgebucht hatten.

Danach fuhren wir in den Hafenort Grandcamp-Maisy. Hier lag der Hund begraben aber zum Entspannen und als Ausgangspunkt für Tagestouren war der Campingplatz ideal. Wir genossen die Zeit hier.

Unsere Touren führten uns zum Pointe du Hoc mit alten Bunkeranlagen, zu grandiosen Strandabschnitten und zur Calvados-Verkostung mit Führung in einem kleinen Familienbetrieb. Eine private Führung von einem sehr netten Guide auf perfekten Englisch, erleichterte das Zuhören und der gereichte Calvados, Cidre und Pommeaux, eine lokalen Aperif-Spezialität, rundeten den Ausflug ab.

Wir verliebten uns in das Städtchen Port en Bessin, in dem wir einen kleinen Flohmarkt besuchten, einen traumhaften Sonnenuntergang beobachteten und ein Feuerwerk am Abend erlebten.

Wir brachen nach Le Havre auf. Dort angekommen erlebten wir eine baptistische Taufe im Meer, chillten am Strand und erkundeten die hässliche aber besondere Betonarchitektur des 20. Jhd., welche zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Am letzten Abend aßen wir teuer aber lecker am Strand, tranken belgische Bierspezialitäten und lokale Weine. Ein würdiger Abschluss bevor wir wieder Richtung Mittelhessen aufbrachen.

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s